CAROLINE BRUN : FROM WINE TO ART

IMG_5509.jpg
IMG_9184.jpg
1/3

 

Born in wine, Caroline BRUN is a free spirit and fine palate, this wine professional shares, in the daytime, her expertise and masters all the traditional and academic cogs of the art of the tasting. Native and passionnate champagne ambassador, certified saké sommelier, graduated in wine journalism, she is also a self-made artist who masters the Art of vinification integrated in her abstract Art. Her works are as multiple and diverse in their technics and their constructions, as their subject of reference : Wines.

Her Process & Abstract Art is strewed with noble and brilliant materials and sometimes flavours, oenological and mineral materials which can be noticed by the wine professionals.
Born in the heart of the Champagne. The artist turns out to be an excellent interpreter of the champagne diversity and expresses through her works, the tension, the acidity, the energy, the shine and the dizziness  and Joy that Champagne offers.



The soil, the expression of vines, via the various techniques of wine making Caroline offers a very particular and new prism to conceive and share the specific vocabulary and pleasure of wine tasting. Very rapidely she has been offered to be part of the Academic Society of  Education  and Promotion of Art Sciences and Letters in Paris and belong to the Order of the Wine Dames .

Caroline BRUN leads us passionately and with sensibility in her universe :  THE VISUAL TASTING.( La dégustation visuelle)
Savor her paintings...

Du VIN à L'ART

Née dans le vin, Caroline Brun est un esprit libre et palais averti. Elle partage le jour, son expertise au quotidien en maîtrisant tous les rouages traditionnels et académiques de l'art de la dégustation auprès d'amateurs et professionnels du vin. Dîplomée en journalisme du vin elle est également une sommelière du saké certifiée. Elle est  également une artiste autodidacte qui maitrise les rouages de la vinification qu'elle intègre dans ses oeuvres.

 

Ses oeuvres sont aussi multiples et diverses dans leurs techniques et leurs constructions, que leur sujet de prédilection; le vin de champagne.

L'Art abstrait que propose Caroline est parsemé de matières nobles et éclatantes où se mêlent parfois arômes, matières oenologiques et minérales qui pourront être remarquées par les professionnels du vin.

Champenoise pur cru,passionnée,  l'artiste se révèle être une excellente interprète de la diversité champenoise et exprime à travers ses oeuvres, la tension, l'acidité, l'énergie, l éclat et l'ivresse et la joie que ce vin procure.

Du sol, à l'expression des vins, c'est un art qui amène un prisme nouveau sur le partage des connaissances. Rapidement, elle a d'ailleurs été invitée à rejoindre la prestigieuse Société Académique de la promotion et d'éducation des Arts, Sciences et Lettres à Paris, et intronisée à l'Ordre des Dames du Vin.

Mais c'est tout en sensibilité que Caroline nous emmène dans son univers de LA DEGUSTATION VISUELLE.

Venez savourer ses toiles... 

VOM WEIN ZUR KUNST

Im Wein geboren, in Aÿ, im Herzen die Herkunftsbezeichnung Champagne, Caroline Brun ist eine Künstlerin mit einem feinen Gaumen, die die Champagnerherstellung beherrscht, die sie in ihre Werke einfließen lässt. 

 

Aus Mangel an der Möglichkeit, Ihren Wein herstellen zu können und die Rechtmächtigkeit in ihrer eigenen Familie zu haben, teil sie den Tag, ihre Fachwissen an Weinliebhaber und Weinprofis für eines der schönsten Champagnerhäuser. Sie hat einen Abschluss in Weinjurnalismus und ist auch eine zertifizierte Sake-sommelière. 

Als Autodidaktische Malerin, ihre instinktive Malerei ist aus dem Leiden geboren, aber ist so lebendig wie sie selbst. Es ist ein Art, ihre eigenen Verschnitten zu machen. Eine Revanche für das archaische Leben, das viele Frauen in der Weinwelt noch behindert.

Ihre Werke sind so vielfältig und unterschiedlich in ihren techniken und Aufbau, wie ihr Lieblingsthema, der Champagnerwein.

Ihre abstrakte Werke, die Caroline vorschlägt, sind mit edlen und hellen Materialien bestreut, wo sich manchmal Arômen, oenologische und mineralische Stoffe vermischen, was von Weinfachleuten bemerkt werden wird. 

Eine echte passionierte Champenoise, die Künstlerin ist eine wunderbare Dachstellerin der vielfalt der Champagner Region und drückt durch Ihre Werke, die Spannung , die Säure, die Energie, Die Glanz und Rausch und Freude aus, dass dieser Wein mit sich bringt. 

Vom Boden bis zum Ausdruck der Weine ist es ein Kunst, die ein neues und innovatives Prisma in die Weitergabe von Wissen bringt. Sehr schnell, wurde sie in die glanzvolle Société Académique de la promotion et d'éducation des Arts, Sciences et Lettres in Paris eingeladen und in den Orden der Damen von Wein aufgenommen.

Es ist mit viel Feingefühl, dass Caroline uns mit ihrer Welt des visuellen Verkostungs nimmt.

Kommen Sie und genießen Sie ihre Bilder. 

 

  • Facebook
  • Instagram
  • Facebook
  • Instagram